Ausbildungspakete im Bereich "Brexit-Schlacht"

Am 31. Oktober 2019 will der Britische Regierungschef Boris Johnsen das Vereinigte Königreich aus der EU führen! „Ohne wenn und aber“! Komme was wolle. So hat er es seinen Wählern immer und immer wieder versprochen!

Johnsen ist ein Brexit-Hardliner, der den Austritt um jeden Preis will. Das Britische Parlament hingegen will einen „No Deal“ im jeden Preis verhindern!

Uns steht in den kommenden Wochen ab September 2019 (wenn die Sommerpause vorbei ist) also eine "Brexit-Schlacht" erster Güte bevor, mit stark schwankenden Märkten und endlosen Sondergipfeln bis spät in die Nacht.

Doch egal ob Großbritannien die EU wirklich ohne Abkommen verlässt oder man sich am Ende doch noch irgendwie einigt. Dieser in der Geschichte der EU einmalige Showdown hat das Potenzial, an den Märkten weltweit unfassbare Kursbewegungen auslösen, an denen Trader sowohl bei fallenden als auch bei steigenden Kursen sehr sehr viel Geld verdienen können! Eine Jahrhundertchance!

Es gibt hier ein schönes Sprichwort: „Man soll die Eimer raus stellen, solange es regnet!“ Und der Brexit ist kein Regen! NEIN! Er ist eine Jahrhundertflut, ja eine Jahrhundertchance für uns Trader!

Stellt sich also die Frage WELCHE Eimer stellen wir WANN, WO und WIE raus?

Darum geht es in unserem neuesten und 100% kostenlosen Bereich „Brexit – So tradest du die Jahrhundertchance“.

Wir sehen IG als idealen Broker um Trades in der "Brexit-Schlacht" der Märkte zu plazieren, denn nur bei IG können Trader mit einem garantierten Stoploss arbeiten und wissen somit wie hoch der maximale Verlust (auch über Nacht oder über das Wochenende) sein kann.

Apropos Wochenende: Am Wochenende sind die regulären Märkte geschlossen. Aber oftmals erreichen uns gerade dann Meldungen über Ereignisse (z.B. von einem Brexit-Sondergipfel) die am Montagmorgen die Märkte stark beeinflussen könnten.

Als Trader hat man keine Chance am Samstag oder Sonntag den DAX, den Dow Jones oder andere wichtige Märkte zu traden, also wirklich einen Trade live zu eröffnen. Man muss sich bis Montagmorgen gedulden und kann erst dann zu den neuen Kursen eine Position live eröffnen. Oftmals hat man hier dann schon sehr viele Punkte nicht mitgenommen und steigt zu spät in den Trend ein.

Es gibt nur einen Broker weltweit, der Trading auf DAX, Dow Jones und Co. auch am Wochenende und mit garantierten Stops anbietet und das ist IG! Bei IG kannst du am Samstag und Sonntag z.B. den DAX traden und so auf Ereignisse reagieren, die am Montagmorgen die Kurse beeinflussen könnten.

Ein ganz wichtiger Aspekt ist hierbei der Stoploss. IG bietet als einer der wenigen Broker weltweit einen garantierten Stoploss an. Das heißt, der Trade wird garantiert immer zu dem von dir eingestellten Stoploss-Kurs geschlossen, egal wie katastrophal die Ereigisse vom Wochenende sind und wie verändert die Börse am Montag eröffnet.

Zusätzlich zu den vielen Vorteilen die dir der Broker IG bietet, haben wir das Ausbildungspaket "Wirtschaft" mit in den Bereich "Brexit - die Jahrhundertchance traden" gepackt, da Ereignisse, News und Entscheidungen, die am Wochenende bekannt werden, oftmals aus der Wirtschaft oder Politik stammen.

Im Ausbildungspaket "Wirtschaft" lernst du die Zusammenhänge der Weltwirtschaft und dessen Auswirkungen auf die Kurse kennen. Genau dieses Wissen kann dir enorm helfen, die am Wochenende veröffentlichte News, besser einzuschätzen und dich in der prognostizierten Kursrichtung im Markt zu positionieren und das noch am Wochenende(!), also vor Markteröffnung am Montagmorgen. Ein nahezu unschlagbarer Vorteil!    

Gerade diese Kombination aus Trading am Wochenendegarantiertem Stoploss + Ausbildungspaket Wirtschaft + Ausbildungspaket Brexit ist eine schlagkräftige Kombination um auf News und plötzliche Ereignisse am Wochenende zu reagieren. Aber auch bei der "Brexit-Schlacht" in der Woche kann dir das Wissen um die wirtschaftlichen Zusammenhänge enorm helfen, die möglichen Auswirkungen der aktuellen Brexit-Nachrichten und Entwicklungen z.B. auf den Aktien-, Forex- und Rohstoffmarkt besser einzuschätzen und dich entsprechend mit einem Trade zu positionieren.

Darum empfehlen wir für das Traden der "Brexit-Schlacht" und das Trading am Wochenende den Broker IG mit der Möglichkeit auch am Wochenende zu traden und immer einen garantierten Stoploss zu nutzen!

Insgesamt erhältst du im Bereich "Brexit - Die Jahrhundertchance" die Ausbildungspakete: "Brexit", "Traden am Wochenende", "Wirtschaft" und "Kryptowähungen.

Wie erhalte ich den Zugang zum Bereich "Brexit - Die Jahrhundertchance" 100% kostenlos?

Schritt 1 von 2:

Eröffne selber und persönlich über unseren Link ein Livekonto (Echtgeldkonto) als Neukunde bei IG.

Achtung: Bitte tätige noch keine Einzahlung auf dein neues Livekonto (wichtig!)

Unser Link für Deutschland: HIER

Unser Link für Österreich: HIER

Unser Link für Schweiz: HIER

Unser Link für Luxemburg: HIER


Vom Broker in E-Mails, Telefonaten oder Aktionen angebotene oder eröffnete Konten führen nicht zur Berechtigung des Bereiches und der Ausbildungspakete. Selbstverständlich hast du bei Nutzung unseres Links keine Nachteile und keine höheren Gebühren. 

 

Selbstverständlich ist IG ein vielfach ausgezeichneter TOP-Broker, der seit über 45 Jahren am Markt ist:


Schritt 2 von 2:

Erst wenn dein neues Livekonto (Echtgeldkonto) eröffnet wurde, komplett eingerichtet ist und du von IG die Aktivierungs-Bestätigung erhalten hast, wende dich mit einer E-Mail an das Tradingdusche-Team und beantrage die Überprüfung deiner Kontoeröffnung. Das Tradingdusche-Team wird dich persönlich und natürlich kostenlos betreuen, um dir bei den weiteren Schritten und der ersten Einzahlung zu helfen. Ganz wichtig: Bitte tätige noch keine Einzahlung auf dein neues Konto!

  • Bitte beachte .com am Ende! Es ist nicht .de
  • Betreff: "II. Akademie: Brexit"
  • Bitte nicht via Outlook schreiben!
  • Du erhältst nach ca. 4 Tagen eine Rückmeldung von uns

 

Kostenlos? Wo ist der Haken?
Es gibt keinen Haken! Bei uns gibt es keine Preise, keine versteckten Kosten, keine Sternchen und kein Kleingedrucktes! Du gehst uns gegenüber keine Verpflichtungen ein! Alles ist 100% kostenlos ohne "wenn und aber". Du wirst von uns niemals eine Rechnung erhalten, darum sammeln wir auch keine persönlichen Daten von dir!

Bei uns kannst du vollkommen anonym mitmachen und dich für die kostenlose Akademie/Bereich freischalten lassen.

Wir benötigen keinen Namen, keine Adresse, keine Telefonnummer, kein Geburtsdatum, kein Kontostand, keine Kreditkarten- oder Bankinformationen, kein Vertrag und keine Unterschrift! Uns würde es auch nicht stören, wenn du eine "Fake/Spam E-Mail Adresse" verwendest :-)

Wir sind Trader und keine Verkäufer!
Mehr über das Team-Tradingdusche erfährst du HIER


Fragen des Brokers während der Kontoeröffnung:

Der Broker ist gesetzlich dazu verpflichtet, dir während der Kontoeröffnung Fragen zu verschiedenen Tradingbereichen zu stellen, um deinen Wissensstand einschätzen zu können. Sollte dieser zu niedrig sein, darf der Broker dich nicht als Kunde akzeptieren und wird dich für eine Weile sperren. Daher solltest du die Kontoeröffnung vielleicht lieber abbrechen, wenn du dir bei einer Frage unsicher bist. Informiere dich dann umfassend zur Thematik (z.B. im Internet) damit du diese auch vollends verstehst und starte die Kontoeröffnung über unseren Link zu einem späteren Zeitpunkt erneut.


RISIKOWARNUNG & Hinweise: CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 74% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Alle Finanzprodukte mit und ohne Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind diese nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten. Unsere Inhalte sind und ersetzen keine individuelle Anlageberatung. Sie stellen kein Angebot zum Kauf/Verkauf von Finanzprodukten dar. Sie dienen ausschließlich Informationszwecken und stehen für unsere persönliche Meinung. Sammeln Sie im Demokonto ausreichend Erfahrungen und kapitalisieren Sie Ihr Livekonto mit kleinen Betrag. Setzen Sie immer ein Stoploss! Weitere Informationen HIER und in der Risikowarnung/AGB des Brokers.